Website-Beratung

Ihre Website dient als Ihr virtuelles Aushängeschild und ist jederzeit und von überall auf der Welt zugänglich. Diese Tatsache sollten Sie unbedingt zu Ihrem Vorteil nutzen.

Ein gezieltes Design, das Ihre Kunden anspricht und Sie beim Verkauf Ihres Angebots unterstützt, ist eines der wichtigsten Werkzeuge in Ihrem Vertriebsprozess. Es ist entscheidend, dieses Element nicht zu vernachlässigen.

Um Ihnen dabei zu helfen, prüfe ich gemeinsam mit Ihnen, Ihre Website innerhalb eines Zeitrahmens von 90 Minuten wärend eines online Meetings. Im Anschluss erhalten Sie eine Aufzeichnung der Beratung, sowie Handlungsempfehlungen, die Ihnen dabei helfen, Verbesserungen vorzunehmen.

Inhalt der Website-Beratung:

  • Fragebogen zur Vorbereitung
  • 90 Minuten 1:1 Beratung (per Video-Meeting) mit den Themen*:
    • Erster Eindruck
    • Navigation
    • Zielgruppe und Wirkung
    • Benutzerführung/ User Experience
    • Layoutaufteilung
    • Textgestaltung/ Lesbarkeit
    • Farbeinsatz
    • Mobilfähigkeit
  • Videoaufzeichnung des Beratungstermins
  • Zusammenfassung des Termins & Handlungsempfehlungen

* Innerhalb der 90 Minuten werden soviele der aufgeführten Themen wie möglich bearbeitet, ohne das die Beratungsleistung darunter leidet.

Ihre Investition: 355 € netto

Ihr Mehrwert:

  • Bewertung Ihrer Website
  • Klare Handlungsempfehlungen
  • Bessere Ansprache Ihrer Zielgruppe/ Kunden
  • Steigerung Ihrer Außenwirkung
  • Optimierte Benutzerfreundlichkeit
  • Leichteres Briefen Ihrer Website-Dienstleister
  • Datenschutzprüfung zubuchbar

Datenschutzprüfung dazu buchen

Sie möchten sichergehen, dass Ihre Website nicht nur schön ist, sondern auch den aktuellen Gesetzen und Richtlinien zum Thema Datenschutz entspricht?

Dann können Sie die Website-Beratung erweitern und eine Datenschutzprüfung hinzu buchen. Im Anfrageformular finden Sie eine Option dafür.

Datenschutz gewinnt an Wichtigkeit und vor allem wird auch immer häufiger geprüft. Der erste Ansatz ist meistens die Website, da dort leicht nachgesehen werden kann, ob sich ein Unternehmen um Datenschutz bemüht oder das Thema schleifen lässt.

Als zert. Datenschutzbeauftragte prüfe ich für Sie:

  • Datenschutzerklärung
  • Formulare/ Datensparsamkeit
  • Tracking
  • Cookies
  • PlugIns
  • Widerspruch, Opt-In / Opt-Out
  • Verschlüsselung
  • personenbezogene Inhalte
  • AV-Verträge/ TOMs*

Ihre Investition: ab 195 € netto

* keine inhaltliche Prüfung

Eine Firmenwebsite die durch die Website Beratung entstand und die auf mehreren Handys geöffnet ist.

„Nette und kompetente Beratung, sowie kreative und termingerechte Umsetzung und das alles zu marktgerechten Preisen. Die Zusammenarbeit macht Spaß und ist erfolgreich.“

Sara Strohecker

Veritech

Lassen Sie uns gemeinsam loslegen

Mit der Website-Beratung, ist es ein leichtes Ihren Webauftritt zu optimieren, damit Sie Ihre Kunden erreichen und es ihnen einfach machen Ihr Angebot in anspruch zu nehmen.

Fragen Sie Ihre Website-Beratung direkt über das Formular an. Nachdem Sie gebucht haben, bekommen Sie ein Angebot und detaillierte Informationen über den weiteren Ablauf.

Beratung anfragen

Optional hinzubuchbar

Hinweis zum Anfrageformular

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Um Ihnen ein Angebot für Ihre Anfrage erstellen zu können, benötige ich den Namen Ihrer Firma, Ihren Vor- und Nachnamen sowie die Firmenadresse, damit ich den Pflichtangaben nachkommen kann, die ein Angebot enthalten muss. Für die Erstellung des Angebots benötige ich die URL der Website, um den Aufwand abschätzen zu können.

Ihre E-Mail Adresse benötige ich, um Ihnen das Angebot zu schicken zu können.

Datenschutzhinweis

Wenn Sie eine Beratung über das Formular anfragen, werden die Angaben, die Sie dort machen, zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen gespeichert. Diese Daten werden nicht ohne Ihre Einwilligung weitergegeben. Die Verarbeitung der in das Anfrageformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage der Vertragserfüllung bzw. der -anbahnung (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung.

3 Handys nebeneinander, auf denen eine Website geöffnet ist, die durch die Website-Beratung entstand.
Häufig gestellte Fragen
Wie läuft die Website-Beratung ab?

Nachdem Sie die Website-Beratung angefragt haben, erhalten Sie per E-Mail detailliertere Informationen zum Ablauf der Beratung sowie ein Angebot. Sobald Sie das Angebot bestätigt haben, schicke ich Ihnen eine Rechnung. Nachdem der Rechnungsbetrag auf meinem Konto eingegangen ist, bekommen Sie einen Fragebogen zugeschickt, welchen Sie ausfüllen und mir spätestens 3 Arbeitstage vor dem Beratungstermin zukommen lassen.

Für den Beratungstermin schicke ich Ihnen 3 Terminvorschläge. Sie bestätigen mir Ihren Wunschtermin und bekommen per E-Mail eine Einladung für das geplante Video-Meeting.

Im Anschluss bekommen Sie die Videoaufzeichnung des Beratungstermins sowie eine Zusammenfassung und ein PDF mit Handlungsempfehlungen.

Können die Inhalte der Website-Beratung angepasst werden?

Sie möchten etwas besprechen, das Sie nicht in der Beschreibung der Website-Beratung gefunden haben? Ich bin gespannt!

Schreiben Sie mich an, ich bin mir sicher, ich kann Ihnen weiterhelfen.

Wie lange dauert es bis die Website-Beratung statt findet?

Nachdem die administrativen Themen geklärt sind (Angebot, Auftragsbestätigung und Rechnung), findet die Website-Beratung innerhalb der nächsten 10 Arbeitstage statt.

Ich schicke Ihnen dafür 3 Terminvorschläge und Sie bestätigen mir Ihren Wunschtermin und bekommen per E-Mail eine Einladung für das geplante Video-Meeting.

Wichtig ist das Sie den Fragebogen, den Sie von mir bekommen, spätestens 3 Arbeitstage vor dem Beratungstermin ausgefüllt an mich zurückschicken.

Sind das die finalen Preise?

Das kommt drauf an. Je nachdem welche Art von Website Sie haben, kann der Umfang variieren.

Die Beratungsthemen beziehen sich allgemein auf die Website und nicht auf spezifische Seiten. Ist eine Website gut aufgebaut, so ist es nicht nötig, auf jede einzelne Seite zu schauen.

Möchten Sie den Schwerpunkt der Website-Beratung auf eine spezielle Seite oder ein spezielles Thema legen, so lassen Sie mich das gerne vorab wissen, damit ich den Beratungstermin darauf auslegen kann.

Sollten Sie jede einzelne Seite mit mir durchgehen wollen, würden 90 Minuten nicht ausreichen. Dann können wir gerne eine individuelle Website-Beratung vereinbaren und besprechen vor dem Angebot, was Sie sich genau vorstellen.

Bei der Datenschutzprüfung ist es nötig, genauer hinzusehen und einzelne Seiten zu prüfen, daher ist dieser Preis nicht final. Mehr Infos dazu finden Sie im FAQ-Reiter für die Datenschutzprüfung.

Wieso steht bei dem Preis für die Datenschutzprüfung ein "ab" davor?

Das Wort „ab“. Das heißt so viel, das der kleinste Prüfumfang diesen Preis hat.

Der kleinste Umfang ist in diesem Fall auf die Prüfung einer Landingpage oder eines Onepagers ausgelegt. Diese Art von Websites sind nicht so umfangreich und entsprechend weniger aufwendig zu prüfen, im Vergleich zu einer klassischen Website oder eines Onlineshops.

Bei der Datenschutzprüfung ist es nötig, genauer hinzusehen und einzelne Seiten zu prüfen. Die Prüfung einer umfangreicheren Website nimmt mehr Zeit in Anspruch und kostet entsprechend mehr.

Eine klassische Website kann im Umfang stark variieren. Manche haben 6 Seiten, andere haben 60 Seiten. Ich prüfe jede Seite und somit ist der Aufwand entsprechend größer.

Den genauen Aufwand prüfe ich, bevor ich das Angebot erstelle.

Was passiert nach einer Datenschutzprüfung?

Diese allzu verständliche Frage, was nach einer Datenschutzprüfung passiert, kommt häufig und ist absolut berechtig.

Ist die Website danach für immer DSGVO-konform? Nein. Die Gesetze ändern sich immer wieder, neue Urteile werden gesprochen und die Technik entwickelt sich weiter, aber auch die Website verändert sich in der Regel.

Eine Datenschutzprüfung sollte man am besten regelmäßig machen, vielleicht 2x im Jahr oder pro Quartal, wenn viel mit der Website gearbeitet wird.

Kann die Datenschutzprüfung auch für einen Onlineshop gebucht werden?

Grundsätzlich kann die Datenschutzprüfung für jede Art von Internetseite durchgeführt werden.

Die Zeit und der Aufwand dieser Prüfung ist für einen Onlineshop oder zum Beispiel für eine Membership-Seite jedoch umfangreicher, entsprechend weicht der Preis von dem einer „normalen“ Website ab.

Gerne erstelle ich Ihnen ein unverbindliches Angebot, nachdem mir der Umfang Ihres Onlineshops bekannt ist. Schreiben Sie mich dafür einfach über das Kontaktformular an.

Findet die Datenschutzprüfung während des 90-minütigen Website-Beratungstermins statt?

Nein, die Website-Beratung bleibt von dem Hinzubuchen der Datenschutzprüfung völlig unberührt.

Datenschutzprüfung findet größtenteils ohne Sie statt. Zu Beginn brauche ich Ihre Unterstützung, damit mir die nötigen Informationen vorliegen. Dafür füllen Sie einen Fragebogen aus, den Sie von mir per E-Mail zugeschickt bekommen.

Kann die Datenschutzprüfung nur in Zusammenhang mit einer Website-Beratung gebucht werden?

Nein, beides geht unabhängig voneinander.

Weitere Informationen für die Einzelbuchung der Datenschutzprüfung finden Sie hier: Website-Checks